AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

15 Tipps zum Nähen, um Zeit und Geld zu sparen

15 Tipps zum Nähen, um Zeit und Geld zu sparen

1. Schneiden Sie vor dem Wegwerfen der Hose die Gürtelschlaufen ab und nähen Sie die Innenseite der Kindermäntel und -jacken für eine Mantelschlaufe an. Keine Mäntel mehr in der Schule.

2. Kleben Sie vor dem Aufnähen von Knöpfen jeden, wo er hingehört, mit einem Streifen durchsichtigem Klebeband ab. Nachdem die ersten Stiche gemacht wurden, können Sie das Klebeband entfernen.

3. Um beim Säumen empfindlicher Kleidungsstücke Löcher zu vermeiden, markieren Sie den Saum mit Schneiderkreide und halten Sie die Falte mit Clips fest.

4. Verhindern Sie zukünftige Fehler beim Nähen, indem Sie ein Memo in einzelne Muster einfügen, in denen Größenänderungen oder Änderungen für diesen Artikel erläutert werden.

5. Verhindern Sie Ausfransen, indem Sie die Säume mit einer Reihe von Zickzacknähten in einer passenden oder kontrastierenden Farbe verstärken.

6. Nähen Sie an Pyjamas und Trainingsanzügen an jedem Ende des Kordels einen großen Knopf. Dadurch wird verhindert, dass die Zeichenfolge verschwindet.

7. Halten Sie eine Spule mit klarem Nylonfaden bereit. Da es transparent ist, nimmt es die Farbe des Stoffes auf. Dies funktioniert auch, wenn eine Spule ausgeht und die Spule fast leer ist. Legen Sie einfach den klaren Faden auf Ihre Spule.

8. Legen Sie eine dünne Schaumgummiplatte unter das Fußpedal Ihrer Nähmaschine, damit diese nicht rutscht, wenn Sie sie auf einer nicht teppichfarbenen Oberfläche verwenden.

9. Bewahren Sie einen Magneten in Ihrem Nähkorb auf, um lose Stifte anzuziehen, und befestigen Sie einen an Ihrer Nähmaschine, um zusätzliche Nadeln zu halten. Wenn Sie einen kleinen Magneten an das Ende eines hölzernen Maßstabs kleben, müssen Sie sich nicht bücken, um Stifte aufzunehmen, die auf den Boden fallen.

10. Mit gründlich gewaschenen und gereinigten Mascara-Bürsten können Sie die Spalten Ihrer Nähmaschine reinigen.

11. Wenn Sie einen Kleidungssaum herunterlassen, können Sie die Falte verringern, indem Sie weißen Essig auf die falsche Seite des Stoffes auftragen und ihn mit Dampf drücken.

12. Probieren Sie diesen wirtschaftlichen Ersatz für individuell geschnittene Tischpolster aus: Legen Sie einen gesteppten Matratzenbezug über Ihre Tischplatte und schneiden Sie ihn mit einer Schere für eine individuelle Passform. Sie haben eine robuste, wärmeabsorbierende Tischunterlage, um die Oberfläche Ihres Tisches zu schützen.

13. Für einen Ersatz-Nadeleinfädler: Schieben Sie die Nadel durch ein weißes Blatt Papier, damit das Auge besser zu sehen ist.

14. Wenn Sie Zubehör für ein kürzlich durchgeführtes Nähprojekt kaufen, heften Sie ein kleines Stoffmuster auf eine Karteikarte und nehmen Sie es mit in die Geschäfte.

15. So organisieren Sie lose Knöpfe: Fädeln Sie sie an Drehbändern ein und drehen Sie die Enden zusammen, um sie einfach aufzubewahren.